DE / EN

"Marokko ist ein Paradies auf Erden mit angenehmem Klima, unberührten Stränden, herrlichen Landschaften und uralten Monumenten."

 

Ankunft am Flughafen Marrakech

Der Flughafen Marrakech Menara ist sehr zentral zur Stadt. Das neue Terminal hat alle nötigen Einrichtungen wie Wechselstellen und Geldautomaten. Auf dem Gelände gibt es einen kostenpflichtigen Wifi-Zugang. Nach Ankunft muss man sich zunächst eine Einreisekarte besorgen, falls die nicht schon im Flieger ausgeteilt wurde. Damit geht man zum Police-Schalter und bekommt den Einreisestempel. Danach geht es zur Gepäckausgabe und durch den Zoll, das geht meist alles ganz flott. Vor dem Terminal warten Verkehrsmittel zum Zentrum.

Taxi – Direkt nach Verlassen des Terminal trifft man auf die Taxistation. Dort stehen sowohl „Petit Taxis“, die nur bis zu drei Personen befördern und das Stadtgebiet nicht verlassen dürfen, als auch „Grand Taxis“ für bis zu fünf Personen, die sowhl in die Stadt als auch zu Zielen außerhalb fahren. Grand Taxis kosten etwa 50 – 60 DH für das ganze Fahrzeug, fahren aber nicht in die enge Medina. Petit Taxis haben Taxameter, der Preis in die Innenstadt beträgt etwa 30 DH am Tage, in der Nacht gibt es einen Aufschlag, es kostet dann etwa 50 DH. Da es keine Festpreise gibt wird oft versucht, einen wesentlich höheren Preis zu bekommen, handeln Sie vor Abfahrt den Preis klar aus.

Bus – Links vom Terminal hinter den Taxis hält der Bus Nr. 19 direkt zum Djemaa el-Fna. Er fährt über die Avenue de la Menara, an der viele größere Hotels liegen. Abfahrt am Flughafen ist jeweils zur vollen Stunde von 7:00 bis 0:00 Uhr. Der Bus fährt über die Avenue de la Menara, Hivernage, Djemaa el-Fna, Bab Doukkala und Gueliz wieder zurück zum Flughafen. Abfahrt am Djemaa el-Fna zum Flughafen ist jeweils um Viertel nach jeder vollen Stunde von 6:15 bis 00:15 Uhr. Je nach Verkehrslage benötigt der Bus von dort zum Flughafen ca. eine halbe Stunde. Das Einfach-Ticket kostet 20 DH oder 2 Euro, das Retour-Ticket 30 DH (gültig für 2 Wochen).