DE / EN

"Marokko ist ein Paradies auf Erden mit angenehmem Klima, unberührten Stränden, herrlichen Landschaften und uralten Monumenten."

 

Zollbestimmungen

Die Liste der offiziell zur Einreise erlaubten Gegenstände ist sehr klein, es wird z.B. nur ein Fotoapparat erlaubt, allerdings wird dies bei Touristen nicht angewendet. Alle Gegenstände zur persönlichen Verwendung dürfen problemlos eingeführt werden, wenn sie auch wieder ausgeführt werden, abgesehen von Verbrauchsartikeln. Das dürfen auch gerne 3 Kameras, Notebook und der Fernseher im Wohnmobil sein. Die offiziellen Begrenzungen für Genussmittel sind: 200 Zigaretten oder Zigarillos oder 50 Zigarren oder 400 g Tabak, 1 Liter Spirituosen und 1 Liter Wein. Aber auch da ist man großzügig. Waffen, mit Ausnahme genehmigter Jagdwaffen, sind verboten.

Zur Einfuhr von GPS-Geräten gab es in den letzten Jahren wechselnde Bestimmungen. Zeitweise musste vor der Reise ein Formular an die zuständige Behörde gefaxt werden und darauf wurde eine Genehmigung zur Einfuhr erteilt. Zur Zeit ist die Einfuhr ohne Deklaration erlaubt, offenbar auch für Funkgeräte. Dies kann sich aber jederzeit ändern.